• Renate Werlen

Besonderer Einsatz

Heute hatte ich einen ganz besonderen Einsatz. Ein Nachbar sprach mich an und fragte, ob ich mich mit Wassertieren auskennen würde. Er habe in der Giesse ein Tier entdeckt. Er zeigte mir dann ein Foto davon. Ein Krokodil-Baby!?? Hat da jemand ein Feriensouvenir ausgesetzt? Das kann doch nicht sein. Wir fuhren zusammen an die Stelle, wo er das Tier gesehen hat. Es dauerte einen Moment bis ich es auch entdeckte.




Von der Brücke aus, war sehr schwer zu erkennen, ob sich das Tier bewegt. Also zog ich kurzerhand Schuhe und Strümpfe aus und stürzte mich todesmutig in die Giesse. So konnte ich einen grossen Polizeieinsatz verhindern. Das kleine Krokodil ist jetzt in Sicherheit und geniesst, bis sich seine Besitzer melden, meine fürsorgliche Pflege. Dies ist kein Werbegag, sondern es ist wirklich so passiert.




Es war aber zu unserer grossen Erleichterung kein echtes Krokodil, sondern eine Schleichfigur. Vielleicht war ja irgendwo eine versteckte Kamera!??

0 Ansichten